Langeweile effektvoll ausgebremst

 

Der FOLIATEC®.com Bremssattel Lack in performance red und performance yellow

Die Felgengrößen sind in den letzten Jahren spürbar gewachsen und viele Designs präsentieren sich äußerst offen und filigran. Somit wird die Bühne frei für eine Komponente, die sich mit wenig Aufwand markant in Szene setzen lässt: der Bremssattel. FOLIATEC®.com erweitert sein diesbezügliches Repertoire um die Bremssattel Lacke performance red und performance yellow. Gelb- und Rottöne sind aktuell die beliebtesten Farben im Programm, so dass FOLIATEC®.com den Kunden noch mehr unterschiedliche Nuancen bieten wollte. Schon bisher waren die Töne racing rosso (glänzend oder matt), neon red, speed yellow und neon yellow im Programm. Insgesamt hat FOLIATEC®.com somit 27 unterschiedliche Bremssattel Lacke im Angebot, darunter vier Neon-Töne.

Die beiden intensiven Töne performance red und performance yellow sind ein ideales optisches Statement für sportlich orientierte Fahrer, die besonderes Augenmerk auf die Räderpartie richten möchten.

Das Lackieren im Do-it-yourself-Verfahren ist ganz einfach: Bis auf die Räder müssen keine Komponenten ausgebaut werden. Zudem liegt alles Notwendige bereits dem jeweiligen Set bei. Jede Box kostet 29,95 € und reicht für ein komplettes Fahrzeug, also vier Bremssättel. Enthalten sind FOLIATEC®.com Bremsen Spezial Reiniger und Stahlbürste für die Vorbehandlung, Lack und Härter, Einweg-Schutzhandschuhe, Spatel und natürlich der Pinsel. Mit ihm kann der jeweilige Farbton präzise und zügig aufgetragen werden.

Wer möchte, kann alle FOLIATEC®.com Bremssattel Lacke auch mit der Lackierpistole aufbringen. Die optional lieferbare Verdünnung macht es möglich. Unabhängig von der verwendeten Lackiermethode entsteht eine dauerhafte Versiegelung mit optimaler Farbwirkung über viele Jahre. Die Schicht ist dabei sowohl hitzefest als auch chemikalien-, korrosions- und ölbeständig.

Weitere spannende Akzente lassen sich im Radbereich mit den farbigen LugNuzzCovern setzen, die per Magnetkupplung einfach auf die vorhandenen Schrauben „geklickt“ werden. So entsteht ein äußerst cooler Stehbolzenlook.

Inspiration und Produktinformationen finden sich auf www.foliatec.com sowie der FOLIATEC®.com-Fanseite: www.facebook.com/FOLIATEC
Lohnenswert ist auch ein Besuch bei Instagram: www.instagram.com/official_foliatec und YouTube: www.youtube.com/foliatec01

Pressemitteilung als .pdf (deutsch)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar


Mit dem Absenden des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens erhoben, verwendet und zweckgebunden gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Deine Anfrage wird verschlüsselt übertragen.