„Hannibal“ nimmt Sprüh Folie von FOLIATEC.com hart ran

 

Charity Rallye Baltic Sea Circle wartet mit Buckelpisten und Schotterstraßen auf

Wie schon die legendären TV-Stars des „A-Teams“ haben sich Ingo Krämer und Christian Hartmann zusammengeschlossen, um auf der Straße für die gute Sache zu kämpfen.

Anders als „Face“ und „Murdock“ aus der Kultserie brauchte das neu formierte „O-Team“ jedoch keine Waffen, sondern lediglich seinen treuen Van „Hannibal“ und die Sprüh Folie von FOLIATEC®.com, um sich beim Baltic Sea Circle für den guten Zweck einzusetzen. Diese 7.500 km lange Charity-Rallye führte die Teilnehmer einmal rund um die Ostsee. Weil die Straßen auf der Route zum Teil echte „Buckelpisten“ sind, war der Trip eine echte Härteprobe für Mensch und Material. Unterwegs sorgte zwar ein defekter Anlasser für einen mehrere Tage währenden Boxenstopp und mehrere ausgelassene Stationen, doch die Sprüh Folie hielt.

Extra für die Rallye hatte das „O-Team“ einen 20 Jahre alten Chevrolet Astro gekauft und ihn „Hannibal“ getauft.

Natürlich sollte das „neue“ Flaggschiff auch optisch einiges hermachen: Darum entschieden sich Christian und Ingo, die Felgen ihres Vans mit der Sprüh Folie von FOLIATEC®.com in glänzendem Rot zu verschönern. Diese Farbe ist allerdings nur eine von insgesamt 26 verfügbaren Facetten der hoch elastischen und jederzeit reversiblen Sprühbeschichtung. Trotz verdreckter Straßen, Feldwege und Schotterpisten, welche üble Steinschläge austeilten, hielt die Sprüh Folie den Strapazen stand. Auch die unsanfte Behandlung mit dem Bordwerkzeug konnte der Sprühbeschichtung nichts anhaben: „Wir mussten beim Anlassertausch häufiger die Radschrauben-Abdeckungen mit dem Schraubenzieher entfernen, aber der Folie machte dies nichts aus“, berichteten die Mitglieder des „O-Teams“.

Selbst nach der kompletten Distanz war die Sprüh Folie noch völlig unversehrt: „Zu Hause haben wir die Felgen nur grob gereinigt, um nach Beschädigungen zu schauen, es waren keine da“, stellten die Rallyefahrer zufrieden fest. Überhaupt bewerteten die zwei das Abenteuer überaus positiv: „Wir haben sehr viele tolle Leute kennengelernt, sowohl andere Teammitglieder als auch Einheimische. Wir haben viel gesehen und viel gelernt. Es war ein unglaubliches Erlebnis.“

Nächstes Jahr ist „Hannibal“ mit dem FOLIATEC®.com-Motto „BE DIffERENT“ übrigens wieder am Start: Ein anderes Team wird ihn bei der Rallye „Knights of the Island“ in Großbritannien einsetzen.

Inspiration und Produktinformationen finden sich auf www.foliatec.com sowie der FOLIATEC®.com-Fanseite: www.facebook.com/FOLIATEC
Lohnenswert ist auch ein Besuch bei Instagram: www.instagram.com/official_foliatec und YouTube: www.youtube.com/foliatec01

Pressemitteilung als .pdf (deutsch)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar


Mit dem Absenden des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens erhoben, verwendet und zweckgebunden gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Deine Anfrage wird verschlüsselt übertragen.