Scheibentönungsfolie

Scheibentönungsfolie

Welche Scheiben darf ich bekleben?

Der Gesetzgeber in Deutschland gestattet die Beklebung aller Scheiben ab der B-Säule bis zum Fahrzeugheck.

Darf ich die vorderen Seitenscheiben bekleben?

Die vorderen Seitenscheiben müssen eine Lichtdurchlässigkeit von mindestens 70 % aufweisen. Deshalb kann nur die SECURLUX Sicherheitsfolie mit einer Einzelabnahme aufgebracht werden. Autoglas-Tönungsfolien sind nicht zulässig.

Ist die Autoglas-Tönungsfolie auch als fahrzeugspezifische Maßanfertigung erhältlich?

Wir haben für ca. 1000 Fahrzeuge maßangefertigte Folien im Angebot und erweitern stetig das Programm. Dieses befindet sich im Bereich PROSHAPE.

Wie ist die Sicht nach außen durch folierte Autoscheiben?

Die Sicht durch die Folie ist vollkommen klar und ohne jegliche Verzerrung.

Wie reinige ich die Autoglas-Tönungsfolien?

Die Autoglas-Tönungsfolien können mit einem weichen Tuch und warmen Wasser gereingt werden.

Lassen sich die Autoglas-Tönungsfolien wieder rückstandslos entfernen?

Die Autoglas-Tönungsfolien können rückstandslos enfernt werden. Hierzu mit einem Fön erwärmen und vorsichtig abziehen.

Kann ich die Autoglas-Tönungsfolie auch auf Kunststoffscheiben anbringen?

Nein, die Folien wurden speziell für Glas entwickelt. Bei Kunststoffscheiben kann es zu Blasenbildung oder Erblinden der Scheibe kommen.