Carbage Run 2018 – Europatrip zum Spartarif

 

FOLIATEC®.com „veredelt“ Audi 80 für den Carbage Run 2018

Mit einem „abgerockten“ Oldie für 500 € einmal quer durch Europa? Was sich wie ein schlechter Scherz anhört, ist in Wahrheit ein seit fast 10 Jahren vollzogenes Ritual. Der „Carbage Run“: Das sind 600 Autos und dreimal so viele Teilnehmer bei der größten Ausgabe in den Niederlanden. Die deutsche Version fand 2018 zum zweiten Mal statt und dauerte vom 30. Juli bis 03. August. Hunderte Teilnehmer fuhren über 2.500 km vom Schwarzwald aus durch die Länder Italien, Frankreich, Andorra und Spanien. Mit dabei war auch Jan Kratzsch aus Bielefeld, der zusammen mit seinen Kumpels bei der Trash-Rallye „Carbage Run“ im Team „Gulf Racing“ antrat. Damit Jans Audi mehr nach „car“ und weniger nach „garbage“ aussieht, entschied er sich, den Veteranen aus Ingolstadt mit Produkten von FOLIATEC®.com aufzuwerten.

Jans „Ride“ ist ein Audi 80 aus dem Jahre 1989 mit 75-PS-Vergasermotor, der an der Schwelle zum H-Kennzeichen steht und sogar knapp älter ist als er selbst. Wie alle anderen teilnehmenden Fahrzeuge war er im Ankauf weniger als einen halben Tausender wert. Trotzdem kommt die Limousine ganz ohne angestaubtes 80er-Jahre-Flair daher. Der 29-jährige Jan hat seinen fahrbaren Untersatz im berühmten „Gulf Racing Look“ gestaltet und ihm den „letzten Schliff“ mit Produkten von FOLIATEC®.com verpasst.

 

Die Sprüh Folie in „neon orange“, mit der er die Felgen verschönerte, kam zum Einsatz sowie als Kontrastelement an den Radschrauben die Lug Nuzz Cover in der Farbe „Chrom“. „Die Sprüh Folie hat ausgezeichnet gehalten und war trotz enormer Temperaturunterschiede sehr resistent: Wir hatten morgens nur 5 Grad in Andorra und am Nachmittag in Spanien schon 40“, erklärt Jan im Interview.

 

„Die Lug Nuzz Cover saßen die ganze Fahrt lang perfekt“, berichtet Jan weiter von seinen guten Erfahrungen mit den Aluminium-Hülsen von FOLIATEC®.com.

Weitere Eindrücke der Rallye können Interessierte unter dem Hashtag „NORMANMOTORS“ auf Instagram finden.

 

 

 

Inspiration und Produktinformationen finden sich auf www.foliatec.com sowie der FOLIATEC®.com-Fanseite: www.facebook.com/FOLIATEC
Lohnenswert ist auch ein Besuch bei Instagram: www.instagram.com/official_foliatec und YouTube: www.youtube.com/foliatec01

Pressemitteilung als .pdf (deutsch)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar


Mit dem Absenden des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens erhoben, verwendet und zweckgebunden gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Deine Anfrage wird verschlüsselt übertragen.